Anpassung «Temporärer Rohmaterialausgleich» auf +7.0% per 13. September 2021

Geschätzte Kundin, geschätzter Kunde

Wir haben Ihnen vor gut zwei Monaten die Umsetzung unseres temporären Rohmaterialausgleichs auf den 1. Juli 2021 kommuniziert. Die teilweise äusserst angespannte Beschaffungssituation als Auslöser unserer Anpassung beruhigte sich seither leider nicht. Sie hat sich vielmehr noch weiter verschärft.

Nachdem zu Beginn des Jahres die erhöhte Nachfrage vor allem Holzprodukte betraf, weitete sich die Verknappung auf Aluminium, Kunststoff und Komponenten von chemisch-technischen Produkten massiv aus. Es gibt mittlerweile wohl kaum eine Branche, welche nicht in hohem Masse von Preiserhöhungen, längeren Lieferfristen oder gar Nichtverfügbarkeiten betroffen ist.

Die in den vergangenen Wochen erneut umgesetzten Einkaufspreiserhöhungen machen eine Anpassung vom temporären Rohmaterialausgleich auf neu +7.0% notwendig. Wir dürfen glücklicherweise auf äusserst verlässliche Partner zählen, womit wir auf der Gegenseite mit einer sehr guten Verfügbarkeit aufwarten können.

Eine Ausnahme in der Preisanpassung bilden «Kiefer weiss deckend RAL 9003, 9010 und 9016» in sämtlichen Dimensionen. Dort ist der Preisaufschlag so hoch, dass wir auch die Nettopreise um 26.0% erhöhen müssen. Sie finden die aktuellen Preise ab 13. September 2021 im Webshop abgebildet. Der Zuschlag bleibt aber auch auf diesen Produkten bestehen. Wir sehen aktuell leider noch keine Abschwächung der angespannten Situation. Doch bleiben wir weiterhin zuversichtlich, dass dies in den kommenden Monaten doch noch geschehen kann. Wir danken Ihnen für das Vertrauen und wünschen weiterhin gute und erfolgreiche Geschäfte.

Grosses Holzsockelleisten Lager bei Stucky